Nahrung

Aus Arindal Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier wird all das aufgeführt, was irgendwie ess- oder trinkbar ist, egal wie abartig es einem auch vorkommen mag. Die ganzen "Köstlichkeiten" sind nach Preisen sortiert, angefangen beim niedrigsten Preis.

Eine detaillierte Liste mit allen Verkäufern, Orten und Preisen gibt es außerdem für Nahrung und Getränke.

Inhaltsverzeichnis

Alkoholische Getränke

Für viele wahrscheinlich die interessanteste Kategorie. Wer sich mal hemmungslos besaufen will oder einfach nur einen stilvollen Drink sucht, sollte sich hier mal umschauen.

Bild:Bierkrug.gif Bierkrug Den einen oder anderen Krug Bier zuviel trinken so manche Einwohner bei einer Siegesfeier und kippen aus den Latschen und dass, obwohl Bier in den Landen Arindals das schwächste alkoholische Getränk ist. Bier wird normalerweise nur aus Hopfen, Malz und Wasser unter Mitwirkung von Hefe gebraut. Bier gibt es im Biergarten für 3 Münzen zu kaufen.
Bild:Krug_Urdarbier.gif Krug Urdarbier Urdarbier ist viel würziger und stärker als normales Bier. Das liegt an den geheimen Zutaten, die man einem Urdar selbst unter härtester Folter nicht aus seinem Bart pressen kann. Trotzdem hält sich die Behauptung, dass der Grund für den höheren Alkoholgehalt dieses Bieres in der besonderen Urdarhefe, die nur in jahrelang ungewaschenen Bärten gezüchtet werden kann, liegt. Urdarbier gibt es im Urdarposten nördlich der Färberhütten für 4 Münzen käuflich zu erwerben.
Bild:TorthensBierkrug.png Torthens Bierkrug {Beschreibung}, für 7 Münzen in der Burg von Torthens.
Bild:Bier_mit_Waldaroma.jpg Bier mit Waldaroma Dieses Bier mag zwar beim ersten Schluck etwas eigenartig schmecken. Schnell gewöhnt man sich aber an den fruchtig-kräftigen Geschmack. Für 15 Münzen kann es im Versunkenen Wald erworben werden.
Bild:Krug_Urdarbier.gif Krug Kanalisationsbier Kanalisation für 10 Münzen
Bild:Honigbier.gif Honigbier Wo nun der geschmackliche Unterschied zwischen Honigbier und Met liegt, sei dahingestellt. Wahrscheinlich ist das Bier einfach etwas herber, aber ähnlich süß. Außerdem muss es, im Gegensatz zum Met (oder auch Honigwein), gebraut werden. Südöstlich der Färberhütten, auf dem Weg zum Test für den 2. Kreis der Krieger, führt Elya eine kleine Bar, wo das Honigbier für 17 Münzen verkauft wird.
Bild:Sumpfbier.gif Krug Sumpfbier Ein Krug Sumpfbier kann auf dem Ardvell-Kajmano-Plateau für 25 Münzen erworben werden.
Bild:fehlt.png Krug Grog Hausgemachten Grog gibt es bei den Piraten in Yarimada für 25 Münzen. Laut Aussage des Verkäufers hilft er gegen Skorbut.
Bild:Trinkhorn_met.gif mit Met gefülltes Trinkhorn Dieses leicht süßliche alkoholische Getränk wird erstaunlicherweise nicht wie üblich aus vergorenen Früchten gewonnen, sondern aus Bienenhonig. Entsprechend nahrhaft und gesund ist es auch. Zusätzlich zum guten Geschmack erhält man ein sehr schönes Trinkhorn für nur 7 Münzen nördlich des Biergartens.
Bild:Glas_Rotwein.gif Glas Rotwein Stilvoller als Bier ist ein Glas Rotwein. Dieses exklusive Getränk lässt einen gleich viel gesitteter und intelligenter erscheinen, da schon die großen Denker und Dichter immer Rotwein tranken. Ironischerweise kann man Rotwein für 12 Münzen in einem kleinen Haus im Biergarten erwerben.
Bild:Glas_Weisswein.gif Glas Weißwein Ein weiteres stilvolles Getränk, welches eine Alternative zu Rotwein darstellt. Weißwein passt bekanntlich gut zu Fisch (den man ja in einer anderen Stadt kaufen kann), man findet ihn jedoch in der Savanne nördlich des Tunnels für 14 Münzen.
Bild:Glas_Dschungelfieber.gif Glas Dschungelfieber Wem Bier zu lasch ist, der sollte vielleicht lieber einen kräftigen Schluck Dschungelfieber nehmen. Es sei aber darauf hingewiesen, dass man die Konsequenzen seines Handels vorher überdenken sollte, bevor man achtlos seinen Magen ruiniert. Für 15 Münzen kann man diesen Rachenputzer in Kabana erwerben.
Bild:Glas_Weisswein.gif Glas Löwenzahnwein {found a bottle in tc...leda loves it :P}
Bild:Glas_Noidsaft.gif Glas Noidsaft Ob Noidsaft nun aus zerquetschten Noids gemacht ist, aus einer ihrer Drüsen gewonnen wird oder durch sonst eine abartige Methode hergestellt wird, ist im Endeffekt auch egal. Sicher ist nur, dass man Noidsaft lieber hastig den Rachen runterkippt, damit man dem vollen Geschmack hoffentlich entgeht. Wer tatsächlich mal ein Gläschen probieren will, der kann ihn für 10 Münzen in Qarrion finden.
Bild:Glas_Baerentoeter.gif Bärentöter In Anbetracht des höheren Alkoholgehalts erscheint es schon fast logisch, dass dieser Rachenputzer nur aus Ursusville kommen kann. 13 Münzen kostet er und ähnlich dem Dschungelfieber wird man auch hier die Konsequenzen erleiden müssen.
Bild:Glas_Berritwein.gif Glas Berritwein Dieser Wein wird aus speziellen Trauben gewonnen, die von wilden Orgas zerstampft werden. Ein Glas dieses Getränkes soll angeblich stark kräftigende Wirkung haben. Wer in den Genuß dieses edlen Tröpfchens kommen will, sollte die Passage nach Ellyllon genauer absuchen, da nur hier die zur Herstellungen benötigten wilden Orgas leben, und kann dort den Wein für 15 Münzen erwerben.
Bild:Glas_Rum.gif Glas Rum Wahrscheinlich genau das Richtige für Urdars. Nicht nur, dass Rum ein ziemlich starker Alkohol ist, man muss auch noch rülpsen und kriegt, was nicht ganz so schön ist, einen Schluckauf. Wer sich den echten Rum besorgen will, muss mit 18 Münzen in das Piratendorf hinter Wiki Waki Woo gehen.
Bild:Glas_Herbstwein.gif Glas Herbstwein Dieses Getränk aus vergorenen Trauben ist eine echte Spezialität für Weinkenner. Die Trauben müssen 6 Monate lang bei herbstlichen Wetterbedingungen mit leichtem Nachtfrost reifen, damit ein Herbstwein aus ihnen entsteht. Da in den Landen Arindals ein solches Klima nur im Herbstwald herrscht, kann man Herbstwein nur dort für stolze 20 Münzen kaufen.
Bild:Glas_Baileys.gif Glas Baileys Baileys ist, einfach gesagt, ein Gemisch aus Kaffee und Alkohol. Einige lieben diese Mischung, andere finden sie pervers. Um in den Genuss (oder Ekel) dieses 24 Münzen teuren Getränkes zu kommen, muss man sich in Burh Fierlen umschauen.
Bild:GlasLoredan.png Glas Chateau Loredan Dieses Glas leckeren Weins erhält man, wenn man sich von einer Flasche Chateau Loredan einschenkt.
Bild:Glas_Andorischer_Most.gif Glas Andorischer Most Aus vergorenen Früchten gemacht ist dieses Getränk die Spezialität Andorias. Der typische Geschmack kann jedoch nicht kopiert werden, da die genaue Zusammensetzung ein wohl gehütetes Geheimnis ist. Wer jedoch mal eine fruchtigere, alkoholische Variante trinken möchte, muss dafür immerhin 8 Münzen bezahlen.
Bild:Glassturmboe.gif Glas faule Sturmböe Dieses etwas eigenwillige, dafür aber um so alkoholhaltigere Getränk kann südlich des Ardvell-Portals in dem großen Gasthaus für 24 Münzen gekauft werden.
Bild:Sakeschale.png Sakéschale Leckeren, warmen (und hochprozentigen) Saké bekommt man für nur 15 Münzen im Rôt Fiis Inn, 1E der Stadt.
Bild:Glas_Kuttenschreck.gif Glas Kuttenschreck Kuttenschreck kann man für 15 Münzen in Dinken kaufen. Das Abartige daran ist, dass der Verkäufer den Hinweis gibt, dass es in Dinken nur wenige Verhüllte gibt. Umso mehr wundert es einen, wenn man durch den Genuss von Kuttenschreck anscheinend etwas weiser wird.
Bild:Glas_Sprigginbowle.gif Glas Sprigginbowle Diese leckere Bowle kann man in den Forgotten Woods in einem hohlen Baumstamm 4 Meilen südlich der Färberhütten erwerben, in dem sich eine kleine Bar befindet. Voller stolz wird man beim Trinken sein 18 Münzen teures Glas erheben und es ironischerweise in einem Zug ausleeren, was einem der Kopf sicher schnell übel nehmen wird.
Bild:Glas_Fischoel.gif Glas Fischöl Auch wenn die Einwohner von Akvumi ihr Fischöl mögen, so wird dieses übelriechende Zeug sicher nicht jedem schmecken. Dafür bewahrheitet sich mal wieder die Regel, dass die eckligsten Sachen die meisten Umdrehungen haben. Einfach in den Rachen schütten, genießen und nicht über die 17 Münzen nachdenken, die es gekostet hat.
Bild:Glas_schwarzes_Spinnengift.gif Glas schwarzes Spinnengift Nichts für schwache Trinker ist ein Glas Spinnengift. Es ist selbst für einen erfahrenen Urdar eine zu große Herausforderung. Bisher ist niemand bekannt, der ein ganzes Glas auf Ex trinken konnte und nicht wegen einer Alkoholvergiftung die örtlichen Heiler konsultieren musste. Für stolze 27 Münzen kann man es in der Höhle vor den Noids kaufen.
Bild:ouzo.PNG Glas Ouzo Dieser Schnaps, der besonders zur Förderung der Verdauung nach schweren Mahlzeit getrunken werden kann, ist ein wirklich guter Tropfen. Man kann ihn im Varpi-Wald für 24 Münzen erstehen.
Bild:Cognac.png Glas Cognac Cognac kann am Eingang zum Snowland für 40 Münzen erworben werden. Das beste Mittel gegen die Kälte.
Bild:Glas_Vlaxia.gif Glas Vlaxia Dieses exotisch anmutende Getränk schmeckt so gut, dass man immer wieder zaghaft an ihm nippen wird, um möglichst lange etwas davon zu haben. Für Urdars ist es nicht zu empfehlen, da die alkoholische Wirkung nicht allzu stark ist. Wer es dennoch einmal versuchen will, muss sich mit 22 Münzen nach Kashoum begeben.
Bild:Glas_Toniamar.gif Glas Toniamar Dieses nicht nur sehr stilvoll aussehende Getränk macht einen förmlich glücklich. Und als wenn das nicht reicht, ist es auch noch lecker und für 15 Münzen ein echtes Schnäppchen, welches man in Ellyllon kaufen kann.
Bild:Glassofsnailjuice.png Glas Geistergrog {Beschreibung, Ibendeels Spukschloss, 9 Münzen}
Bild:GlasChampagner.png Glas Champagner Dieses Getränk kann für 12 Münzen im Obergeschoss der Bäckerei erworben werden oder direkt aus einer Flasche eingefüllt werden.
Bild:Quarterdeck_Cocktail.gif Quarterdeck Cocktail Nichts für zartbesaitete ist dieser Cocktail aus dem Piratendorf hinter Wiki Waki Woo, der einen für einen kurzen Moment wie einen echten Piraten erscheinen lässt. Wie ein echter Pirat wird man ihn nämlich seine Kehle hinunterschütten und sich vielleicht fragen, wieso man dafür immerhin 27 Münzen bezahlt hat.
Bild:glasabsinth.png Glas Absinth Dieses alkolisches Getränk lässt einen auf die Suche nach der grünen Fee gehen. Wo man dieses Getränk erwerben kann, ist bislang unbekannt.
Bild:kelchdrachenblut.png Kelch Drachenblut  ?
Bild:LoveOnTheBeachCocktail.png Love on the Beach Cocktail Wer diesen Cocktail trinkt, wird nicht nur sehr betrunken, sondern fühlt sich auch noch glücklich und entspannt. Am Partybeach für 25 Münzen.
Bild:DivaDaiquiri.png Diva Daiquiri Cocktail Nach dem Genuß dieses sehr speziellen Cocktails fühlte sich schon so mancher wie eine richtige Diva. Zu erwerben in der Regenbogenkneipe für 15 Münzen.
Bild:TwistedRaspberry.png Twisted Raspberry Cooler Ebenfalls in der Regenbogenkneipe gibts diesen etwas "verdrehten" Himbeer-Zitrone-Wodka zum gleichen Preis von 15 Münzen.
Bild:Bottle_of_red_wine.gif Flasche Rotwein Diese Flasche Rotwein erhälst du für 65c 3e2n.
Bild:Flasche_Weißwein.png Flasche Weißwein Kann für 80 Münzen in Kabana erworben werden.
Bild:Flasche_Chateau_Loredan.png Flasche Chateau Loredan Diese Flasche besonderen Rotweins kostet im Schloss Loredan 115 Münzen.
Bild:Flasche_Rum.png Flasche Rum Kann für 100 Münzen in den Forgotten Woods 5s von den Färberhütten erworben werden. Wird für die Herstellung des Schild aus Treibgut benötigt.
Bild:Fehlt.png Flasche Champagner Dieses exklusive, besonders auf Hochzeiten beliebte Getränk kann in der Bäckerei für schlappe 110 Münzen erworben werden. Einmal abgestellt, können sich mehrere Gäste von der Flasche bedienen.
Bild:Bierfass.gif Bierfass Dieses Fass voller leckerem Gerstensaft ist so nahrhaft wie ungefähr 10 Mahlzeiten; nur dass diese einen nicht so stark schwanken lassen, wenn man sie verzehrt! Ein oder mehrere solcher Fässer werden zu Feierlichkeiten gerne am Brunnen im Stadtzentrum geöffnet und meist darf sich jeder bedienen. Ein Bierfass kann man für 25 Münzen im Hausbaum nordöstlich des Brunnens im Stadtzentrum erwerben.
Bild:Fass_mit_Urdarbier.png Fass mit Urdarbier Kann für 30 Münzen in Quarrion erworben werden.
Bild:Meadkeg.gif Fass mit Met Dieses Fass von leckerem, nicht zu süßem Honigwein kann man für 40 Münzen im Heulenden Wald erstehen nahe des Verkäufers der orangen Hose und bietet den Vorteil, dass man gleich viel mehr Met als nur für ein einziges Trinkhorn bekommt. Aber schön langsam trinken, da man den Alkohol zwar nicht schmeckt, aber die Wirkung nicht zu vernachlässigen ist.

Alkoholfreie Getränke

Für die Antialkoholiker, aus welchen Gründen auch immer sie es sind, bieten die Lande Arindals eine größere Vielfalt an nicht-alkoholischen Getränken.

Bild:Multifruit_Booster.png Multifruit Booster Dieser unglaublich vitamin- und mineralienreiche und auch sehr schmackhafte alkoholfreie Cocktail ist in Frucys Fightrobic-Club für jeden Teilnehmer an einer Fightrobic-Stunde kostenlos auf dem Freiluftgelände erhältlich. Es gibt nichts, was vom Workout gestresste Körper wieder so gut mit Energie auffüllt, wie ein solcher Multifruit Booster.
Bild:halbes_Glas_Wasser.gif halb volles Glas Wasser Dieses für Optimisten gedachte kalorienlose und geschmackslose Getränk gibt es im Sumpf noch relativ nahe von Arilon, nämlich 1s3w, für eine Münze zu kaufen.
Bild:halbes_Glas_Wasser.gif halb leeres Glas Wasser Dieses für Pessimisten gedachte kalorienlose und geschmacklose Getränk gibt es im Sumpf relativ nahe von Arilon, nämlich 1s3w, für eine Münze zu kaufen.
Bild:Glas_Milch.gif Glas Milch Dieses leckere Getränk mit nur 3,5% Fettanteil ist nicht nur ein guter Durstlöscher an heißen Tagen, sondern auch sehr nahrhaft. Kyttyn lassen sich manchmal mit dem Versprechen auf ein Glas Milch meilenweit durch die Gegend scheuchen und manche würden sogar dafür töten. Dabei kann man Milch in Arilon für eine Münze erwerben.
Bild:Glas_Milch.gif Glas Ziegenmilch Ziegenmilch ist eine vitaminarme Alternative zu normaler Milch. Ein Glas gibt es für nur eine Münze etwas außerhalb von Arilon. Über den Geschmack lässt sich allerdings streiten. Für Kuhmilch-Allergiker sehr zu empfehlen.
Bild:Glas_Milch.gif Glas Bisonmilch Eine weitere Alternative zu Kuhmilch ist Bisonmilch, die man für 4 Münzen in einem Haus auf dem Weg nach Ophion (nach Verlassen des Myrmbaus) bekommen kann. Wer sich für andere Milchsorten nicht begeistern kann, könnte hier vielleicht doch eine Möglichkeit finden, täglich ein gesundes Glas Milch zu trinken.
Bild:Glas_Milch.gif Glas Schlangenmilch Interessanterweise geben auch Schlangen Milch. 3 Münzen kostet ein Glas voll davon, verkauft wird es am Westrand des Dinken-Snakepasses in einer versteckten Höhle.
Bild:Fernin.jpg Glas Fernin Auf dem Weg nach Dinken befindet sich ein Turm, in dem Fernin verkauft wird. Dieses 4 Münzen teure Getränk ist so gesund, dass es Körper und Geist fit halten wird.
Bild:Aalwasser.png Glas Aalwasser Es klingt nicht nur so, es scheckt auch genauso ölig. Selbst für fischliebende Kyttyns nicht unbedingt ein Leckerbissen. Interessant umsomehr, daß es von Maquas verkauft wird. Mynna, für 12 Münzen.
Bild:TasseTee.png Tasse Tee {6 Münzen, Safe in Spinnenhöhle}
Bild:TasseTee.png Tasse Tee Diese Tassen bekommt man - samt leckerem Inhalt - wenn man aus einem Teekessel ausschenkt.
Bild:Teekessel.png Teekessel gefüllt mit Tee Die für ihre schmackhaften Kräutertees bekannten Haminis haben es sich nahe bei Mynna in der nicht ganz ungefährlichen Gegend von Aroona bequem gemacht und verkaufen dort in nettem Ambiente verschiedene Teesorten. Man bekommt gleich eine ganze Kanne, die für mehrere Leute (oder doch zumindest für mehrere Tassen) reicht. Es gibt (möglicherweise magischen) Minztee für 22 Münzen, Jasmintee für 24 Münzen und Heidelbeerentee für 26 Münzen.
Bild:Tasse_Kaffee.gif Tasse Kaffee Dieses beliebte koffeinhaltige Heißgetränk, das aus exotischen, gerösteten und bitter schmeckenden Bohnen in Wasser gebrüht wird, hilft so manch müdem Einwohner wieder frische Energie zu tanken. Es soll sogar manche Bürger süchtig gemacht haben, so dass diese unerträglich sind, wenn sie nicht mindestens 2 Tassen täglich trinken. Kaffee kann man in einer kleinen Siedlung im heulenden Wald für 7 Münzen pro Tasse erwerben.
Bild:Milchkaffee.gif Glas Milchkaffee Terasia, 10 Münzen
Bild:TasseKakao.png Tasse Kakao {10 Münzen, Burh Fierlen}
Bild:Glas_Kiwisaft.gif Glas Kiwisaft Kiwisaft beschreibt man am besten mit zwei Worten: Gesund und exotisch. Diese Kombination macht ihn zu einem idealen und leckeren Durstlöscher, denn man in einem Loch im Südwald für 8 Münzen kaufen kann. Das Loch befindet sich westlich der Hütte am Fluss.
Bild:Schuessel_Honigmilch.gif Schüssel Honigmilch Die wahrscheinlich leckerste Milchvariante ist wohl Honigmilch. Leider schafft man es einfach nicht sie an einer Feuerstelle warm zu machen, was sie geschmacklich sicher vervollkommnen würde, aber auch kalt schmeckt sie schon sehr gut. Der einzige Nachteil ist, dass man dadurch ein wenig schläfrig wird. Honigmilch bekommt man im Bardenhaus 1e1n für 10 Münzen. Sparsame Gemüter können die Schüssel auch für 7 Münzen erstehen, müssen dafür aber bis nach Donoma laufen.
Bild:Glas_Schneckenschleim.gif Glas Schneckenschleim Viele würden einen als widerlich beschimpfen, wenn man sich an dieses Glas Schneckenschleim wagt. Nicht umsonst muss man sich selber zwingen, es herunter zu würgen. Der ein oder andere wird dieses exotische "Getränk" wahrscheinlich dennoch mögen und kann es für 19 Münzen in Ophion erwerben.
Bild:Glas_mit_Hedwigs_Wasser.gif Glas mit Hedwigs Wasser Hedwig ist ein Magier oder Alchemist im Schloss von Qarrion und lässt dort sein Wasser für den stolzen Preis von 56 Münzen verkaufen. Wie es sich genau zusammensetzt ist unbekannt, jedoch könnte man fast von Betrug sprechen, da das Wasser genau wie Flusswasser schmeckt.
Bild:Honignektar.png Honignektar Den sehr süßen und naturgemäß klebrigen Honignektar gibt es in Kijiji für stolze 50c. Es heißt man fühle den Elithren in sich, wenn man ihn trinkt - was immer das auch heißen mag.
Bild:Glas_Orangensaft.png Glas Orangensaft Kann am Piratenstrand 17w6s für 4 Münzen erworben werden.
Bild:glassofsnailjuice.png Glas mit Schneckensaft Es schmeckt nicht nur schön schleimig, sondern die leckeren knusprigen Schalen sind auch noch mit drin. Erhältlich in Lagadishi.
Bild:Kuerbissaft.png Kürbissaft Diesen leckeren Kürbissaft gibt es für nur 4 Münzen in Kabana.

Süßes von Mutter Natur

Süß und doch auch irgendwie gesund. Was will man mehr?

Bild:Aprikose.gif Aprikose Aprikosen kann man in den Wäldern um Arilon finden. Auch wenn man sich fragt, wie sie da hinkommen und, in Anbetracht der Atmosphäre dort, auch noch genug Sonne abkriegen, so schmecken die Aprikosen dort doch süß und lecker.
Man kann sie in Am'Duats Schloss verkaufen, oder auf ein Früchtehorn sparen.
Bild:Erdbeere.gif Erdbeere Wahrscheinlich eine der beliebtesten Früchte, die man in den Wäldern um Arilon finden kann. Richtig was zum Genießen, weswegen man diese sehr süße Frucht auch nur langsam verzehrt.
Bild:Himbeere.gif Himbeere Auch Himbeeren kann man in den Wäldern um Arilon finden. Erstaunlicherweise wurde bis heute noch kein Himbeerbusch gesichtet, was jedoch nichts daran ändert, dass die Himbeeren sehr süß schmecken. Einfach in den Mund stecken und auf der Zunge zergehen lassen.
Bild:Kirsche.gif Kirsche Kirschen findet man in den Wäldern um Arilon, und sie treten immer als Paar auf. Sie ist zwar nicht ganz so süß und saftig wie ihre fruchtigen Vertreter, aber sie schmeckt trotzdem lecker. Lustigerweise fragen sich manchen umstehenden Personen, an wen man wohl denkt, wenn man die zweite Kirsche ist.
Sie lassen sich in Am'Duats Schloss verkaufen, oder man stellt sich damit ein Früchtehorn zusammen.
Bild:Birne.jpg Birne Obwohl in ganz Arindal bisher noch kein Birnenbaum gesehen wurde, findet man doch ab und zu mal eine sattgelbe Birne im Gras unter Bäumen. Birnen sind schön weich und süß, wenn sie reif sind. Am besten schnell aufessen, bevor sie braune Flecken bekommt.
Bild:Salusfrucht.png Salusfrucht Die Salusfrucht findet man im Nordwestwald in der Nähe der Wieselbäume. Wenn man sie isst, fühlt man sich sofort ein klein wenig besser. Jedoch ist die Wirkung so gering, dass dies keinesfalls einen Heiler ersetzt. Gustav, der Trankmischer, erzählte einst, dass diese Früchte für einen Heiltrank benötigt werden.
Bild:Apfel.gif Apfel Auch wenn der Apfel nicht gerade zu den süßesten Speisen zählt, so ist er doch lecker und immer frisch. Vielleicht liegt dies an Applas liebevoller Pflege, der man südlich des Stadtzentrums für 5 Münzen einen Apfel abkaufen kann.
Bild:Stueck_Honigmelone.gif Stück Honigmelone Diese leckere Frucht durfte in der Sonne im Piratendorf hinter Wiki Waki Woo reifen und schmeckt entsprechend süß und saftig. Für nur 8 Münzen kann man in ihren Genuss kommen.
Bild:Paar rote Weintrauben.PNG rote Weintrauben Dieses Bündel Weintrauben kann in den verschiedensten Gegenden der Welt gefunden werden. Besonders häufig kann man sie im Sunken forest finden.
Bild:GrueneWeintrauben.png grüne Weintrauben Eine andere Sorte Weintrauben findet sich ebenfalls gelegentlich in den Wäldern, wie zum Beispiel im Niamphdschungel. Ob sie allerdings grün sind weil sie noch unreif sind, weil es eine Spezialität des grünen Dschungels dort ist, oder weil sie von einem grünen Krieger gefunden wurden, ist unklar.
Bild:orange.png Orange {Beschreibung}
Bild:Kiwi.png Kiwi {Beschreibung}
Bild:Banane.png Banane {Beschreibung}
Bild:Sternfrucht.png Sternfrucht {Beschreibung, 23 Münzen}
Bild:Kokosnuss.png Kokosnuss Im Dschungel und am Piratenstrand muß man schon aufpassen, daß einem ein solches Ding nicht auf den Kopf fällt. Liegen sie jedoch erstmal auf dem Boden, sind sie nicht mehr sehr gefährlich. Sie sind wegen der im Inneren enthaltenen Milch eine ganz besondere Köstlichkeit.

Süße Kreationen

Na ja, weniger zum Magen füllen gedacht, gibt es haufenweise Süßigkeiten in Arindal. Ob als Geschenk oder für einen selber, hier findet man fast alles, was das Herz begehrt.

Bild:Weihnachtszuckerstange.png Weihnachtszuckerstange Diese köstliche und unheimlich ungesunde Zuckerstange in Form eines Gehstocks kann man nicht kaufen. Man bekommt sie nämlich währen der Weihnachtszeit von Claus im Stadtzentrum geschenkt.
Bild:Popcorn.gif Popcorn Dieses (wahrscheinlich) süße Popcorn kann man für nur 5 Münzen südlich des Koloseums bzw. nordwestlich des Arindals kaufen. Wenn man gerade mal eine spannende Life-Soap oder einen Kampf genießen will passt dazu nichts besser als ein Griff in die Tüte Popcorn. Dummerweise ist man meistens aber so gefesselt, dass man immer gleich eine ganze Handvoll nimmt und somit schnell sein ganzes Popcorn verschlungen hat.
Bild:paar_Schokoladendrops.gif paar Schokoladendrops Diese handvoll Schokoladendrops aus köstlicher Schokolade lässt sich der echte Genießer einfach auf der Zunge zergehen. Zu finden sind sie für nur 5 Münzen in einem Turm Süden von Kashoum.
Bild:Kokosbusserl.gif Kokosbusserl Für nur 6 Münzen kann man diese leckere Kleinigkeit in Dinken käuflich erwerben. Andere werden ein Kokosbusserl vielleicht unter dem Namen Makrone kennen, was aber nichts daran ändert, dass diese süße Kombination aus Kokos, ein wenig Schokolade und anderen Zutaten einfach nur gut schmeckt.
Bild:Schokoladenes_Orgaauge.gif Schokoladenes Orgaauge Diese schokoladene Köstlichkeit kann man im Norden des Herbstwaldes für 6 Münzen kaufen. Die Schokolade muss ein Traum sein, denn beim Verzehr träumt man davon, wie man Orga Rages besiegt.
Bild:Marmeladekeks.gif Marmeladekeks Wer Marmelade mag, wird diesen Keks lieben. Die Kombination ist so gut gelungen, dass einige sogar so weit gehen würden, dass dieser Keks das Leckerste ist, was sie je gegessen haben. Dabei kostet er nur 7 Münzen und man kann ihn in den Black Hills in einem Turm, eine Meile nördlich und 4 Meilen östlich von den Färberhütten, im verlassenen Dorf, kaufen. (Achtung: Mäuse und Wiesel im Turm!)
Bild:Himmelsbaiser.gif Himmelsbaiser Eine extrem leckere Süßspeise, die ihrem Namen wirklich alle Ehre macht. Wer 10 Münzen dabei hat, sollte einmal im ersten Stock eines Hauses im Norden von Kashoum nachschauen. Das Himmelsbaiser schmeckt so gut, dass man es einfach nur herunterschlingen will.
Bild:Zitronenbaiser.png Zitronenbaiser Der aufgrund seiner grellen Farbe zunächst abschreckende Zitronenbaiser schmeckt nach dem Reinbeißen jedoch extralecker. Es gibt ihn für 25 Münzen im ersten Safe in Niamph.
Bild:Bitterschokoladenwiesel.gif Bitterschokoladenwiesel Diese in der Form eines Wiesels gegossene Schokolade mit hohem Kakaoanteil ist ein hervorragender Nachtisch nach einer kräftigen Mahlzeit aber genau so gut zum Kaffeetrinken oder zum Nachmittagstee geeignet. Ein komischer Geselle verkauft diese Leckerei für 12 Münzen am westlichen Eingang des Wieselbaus.
Bild:gebackener_Apfel_mit_einem_Zimtstab.gif gebackener Apfel mit einem Zimtstab Da sich die Kombination aus Apfel und Zimt schon bei Kuchen bewährt hat, haben sich die Köche aus Qarrion hier ein neue Zusammenstellung für 12 Münzen einfallen lassen. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um einen herkömmlichen Apfel, denn diese Zusammenstellung wird, wie ein Eis, bis zum Stil abgeleckt.
Bild:Bananensplit.gif Bananensplit Wer Bananen mag, wird diese Süßspeise lieben. Nicht nur, dass die Kombination aus Bananen und Eis extrem gut schmeckt, die Schokoladensoße bleibt erstaunlicherweise die ganze Zeit warm, egal wie lange man ihn mit sich rumträgt. Wer will, kann sich diese Köstlichkeit für 15 Münzen in der Schlossküche von Qarrion kaufen.
Bild:Kirschkuchen.gif Kirschkuchen Auch diese Kreation stammt aus der Schlossküche in Qarrion und kostet immerhin 16 Münzen. Was genau dieser Kuchen enthält, ist fraglich, aber vielleicht sind es sogar drogenähnliche Substanzen, da man nach dem Verzehr mehr möchte. Man stopft ihn in sich rein und will mehr... Mehr!
Bild:Karrottenkuchen.png Karottenkuchen {Beschreibung, 5c}
Bild:Karamellwuerfel.gif Karamellwürfel Dieser nicht nur süße, sondern auch saftige Würfel aus reinstem Karamell ist genau das Richtige für all die Leute, die den Geschmack von Karamell mögen. Für 16 Münzen kann ihn in einer Hütte im westlichen Teil des Stadtzentrums kaufen.
Bild:Keks_mit_Schokostueckchen.gif Keks mit Schokostückchen Dieser Keks ist so lecker, dass man ihn mitsamt seiner großen, sehr kakaohaltigen Schokostückchen gleich auf einmal herunterschlingen muss. Verkauft wird diese Leckerei in Donoma für 16 Münzen.
Bild:Koboldbaerchen.gif Koboldbärchen Diese lustigen, kleinen Gesellen kann man in einer Hütte in den Forgotten Woods für 16 Münzen kaufen. Wer sie isst, der wird plötzlich ein Kribbeln in den Beinen spüren und das Verlangen haben, ein wenig herumzuhüpfen. Das Erstaunliche ist - Magier tun dies tatsächlich! Und als wenn das nicht schon genug wäre, wird man kurzfristig auch noch ganz merkwürdig wie ein Kobold kichern müssen.
Bild:Aibell_Toffee.gif Aibell Toffee Aibell Toffees sind leckere Sahnebonbons, die von einer Elithrenfrau in Ellyllon hergestellt und für 20 Münzen verkauft werden. Auf der einen Seite sind die Bonbons nicht nur sehr lecker, man wird auch noch sehr nachdenklich beim Essen, was vielleicht durch den großen Zuckergehalt zu erklären ist.
Bild:Brownie.gif Brownie Diese sehr klebrig, süßen Brownies kann man für 8 Münzen in der Bäckerei (2s 1w) kaufen.
Bild:Muffin.png Muffin {4 Münzen, Bäckerei (2s 1w)}
Bild:Lutscher.png Lutscher Dieser für 10 Münzen in der Regenbogenkneipe käufliche Lutscher ist am besten durch langsames Lecken zu genießen.
Bild:Schokoriegel.png Schokoriegel Beschreibung
Bild:Anilith.gif Anilith Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Edarit.gif Edarit Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Onyl_Gummibonbon.jpg Onyl Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Takrit Gummibonbon.PNG Takrit Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Ziyl_Gummibonbon.PNG Ziyl Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Shira_Gummibonbon.PNG Shira Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Shalite_Gummibonbon.PNG Shalite Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Lorta_Gummibonbon.PNG Lorta Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Grise_Gummibonbon.PNG Grise Gummibonbon Dieses an die magischen Steine aus Alchera erinnernde Gummibonbon kann in der Traumwelt gefunden werden.
Bild:Drachentropfen.gif Drachentropfen {Beschreibung}
Bild:mealwormchocolatechipcookie.png Mehlwurmschokokeks Eine etwas eigenwillige Sirrush-Spezialität sind diese Kekse. Immerhin nach leckerem Hausrezept zubereitet.
Bild:Schokoladencrickets.png Schokoladencrickets Knusprige Grillen mit Schokoladenüberzug. Was will man mehr. Nur 7 Münzen in Lagadishi.
Bild:chocolatecake.png Stück Schokoladenkuchen Leckerer, süßer Schokoladenkuchen kann im Schloss Loredan für stolze 26 Münzen gekauft werden. Aber Achtung - wer ihn ißt, will noch mehr!
Bild:Heidelbeerenkuchen.png Stück Heidelbeerenkuchen {Aroona, 2N1W of Partybeach, 14 Münzen}
Bild:Fehlt.png Stück Hochzeitstorte Auf jeder guten Hochzeit wird früher oder später eine Hochzeitstorte spendiert, von der die Gäste sich dann hiermit bedienen können.
Bild:Fehlt.png Hochzeitstorte Diese leckere Kreation, die auf keiner Hochzeit fehlen darf, kann in der Bäckerei für nur 300 Münzen erworben werden. Einmal abgestellt können sich die Gäste bedienen.
Bild:Gruselsuse.png Gruselsuse Eine eigenwillige Kreation, die man im 2. UG von Ibendeels Castle erwerben kann. Was genau drin ist weiß man nicht, aber die Schokoladensoße obendrauf macht süchtig

Normale Speisen

Natürlich kommen die deftigen Sachen auch nicht zu kurz, auch wenn die Auswahl etwas geringer ist. Wahrscheinlich erfordern die langen, ausgiebigen Jagden einfach einen erhöhten Zuckerspiegel.

Bild:Eichelnuss.gif Eichel Eicheln kann man mit ein bisschen Glück im Südwald finden. Vor dem Verzehr sei allerdings gewarnt, da man sich jedes Mal einen Zahn ausbeißt, wenn man sich an einer Eichel versucht. Sofern man also nicht selbst Heiler ist, sollte man möglichst bald einen aufsuchen.
Bild:Datteln.PNG Paar Datteln {Beschreibung, zu finden in Marranyin}
Bild:paar_Erdnuesse.gif paar Erdnüsse
Erdnüsse sind nicht nur ein leckerer Snack für Zwischendurch, sie fördern sogar noch das Geschick, da man sie, bevor man in ihren Genuss kommt, erst öffnen muss, was vor allem viel Fingerspitzengefühl erfordert. Sie sind aber nicht leicht zu finden: Man muss sich am Ostrand des Krokotals umsehen und eine kleine Nische finden (5 Meilen nördlich und 2 Meilen östlich der Färberhütten. 6 Münzen sollte man auch dabei haben.
Bild:Tomate.gif Tomate Wer einmal durstig ist und nichts zu Trinken dabei hat, der könnte auch erst einmal in eine saftige Tomate essen. Die etwas unkonventionelle Alternative ist hingegen, mit ihnen andere Arilonier zu bewerfen. Man findet sie in den Wäldern, kann sie aber auch in den Orga Camps für 30 Münzen kaufen.
Bild:Ei_.png Ei Erledigt man genügend Hühner, kann es passieren, daß manche vor Schreck noch schnell ein Ei legen. Auch Eier kann man werfen.
Bild:Karotte.gif Karotte Die Karotte bietet wohl die gesunde Alternative als Snack zwischendurch. Sie macht zwar nicht satt, aber ein hohles Zahnloch kann man mit diesem leckeren Gemüse sicher schließen. Karotten werden auf der Karottenfarm nördlich des Eingangs zu Kazadoom (alias Kittyland) angebaut und können für 8 Münzen das Stück erworben werden.
Bild:Kaesestueck.gif Käsestück 2c, in der Scheune auf den Feldern von Arilon (2e 1n) (Anm.: ganz gewiss aus Ziegenmilch)
Bild:Wurst.gif Wurst Fleischfreunden wird diese gut gewürzte Wurst sicher schmecken und zu kaufen gibt es sie in Ophion für 11 Münzen. Man sollte sie jedoch nicht überall rumzeigen, weil einige Scherzbolde es dann missverstehen, wenn man ihnen eine Wurst zeigen will.
Bild:Brezel.gif Brezel Wer sich im Brunnen 2 Meilen südlich des Stadtzentrums umschaut, könnte glatt jemanden entdecken, der knusprige Brezeln für 10 Münzen anbietet. Man sei jedoch gewarnt, der Brunnen ist sehr gefährlich.
Bild:Brot.png Stück Brot {5 Münzen, Bäckerei (2s 1w)}
Bild:Appetitanreger.gif Appetitanreger Auf was dieser liebevoll aufgemachte Happen den Appetit anregen soll, konnte mir noch niemand sagen; wahrscheinlich aber auf Bier, da er im Biergarten von Arilon nordöstlich des Stadtzentrums für 3 Münzen verkauft wird.
Bild:Quallenbrot.gif Quallenbrot Es sieht nicht nur schon etwas merkwürdig aus, das Quallenbrot schmeckt auch so. Wer denkt, dass der Name einen anderen Sinn hat, der irrt sich, denn das Brot schmeckt nicht nur saftig, sondern regelrecht schleimig. Wer es dennoch mal versuchen möchte, der muss sich in den Brunnen 3 Meilen nördlich und östlich vom Stadtzentrum wagen und dort im Süden an Land gehen. 10 Münzen sollte man auch dabei haben.
Bild:Guacamole.GIF Schale Guacamole In Ursusville werden in einem Haus große Schalen voll mit leckerer Guacamole für 14 Münzen verkauft. Das Tolle ist, dass man somit nicht nur richtig satt wird, sondern dass man gleichzeitig auch noch etwas sehr gesundes zu sich nimmt.
Bild:Arachnoidzaehne.gif Arachnoidzähne Ob Arachnoidzähne wirklich von Spinnen gewonnen werden oder nur so geformt werden, dass sie wie echte Zähne aussehen, ist fraglich. In Anbetracht dessen, dass sie nicht in der Schlossküche von Qarrion sondern in einem schmutzigem Turm verkauft werden, muss man wohl eher von der ersten Möglichkeit ausgehen. Wer sie sich in den Mund stopfen will, sollte auch 14 Münzen mitbringen.
Bild:Auswahl_an_Oliven.gif Auswahl an Oliven Diese exquisite Auswahl erlesener Oliven kann man im Marschland eine Meile südlich und 6 Meilen westlich des Stadtzentrums entdecken. Sie kosten 15 Münzen und man bekommt beim Essen das Gefühl, als wäre man ein echter Gourmet, der gerade eine neue Spezialität entdeckt hat.
Bild:Dorsch.gif Dorsch Dorsch kann man für 7 Münzen in dem kleinen Fischladen in Kashoum kaufen, aber man bekommt nicht nur frischen Fisch für sein Geld, sondern gleich ein ganzes Menu, inklusive Zwiebeln und Kartoffeln. Es schmeckt nicht nur lecker, man wird also auch noch richtig satt dabei.

Leider ist aber ein Getränk nicht inklusive.

Bild:Schellfisch.gif Schellfisch Ein Schellfisch ist warscheinlich eher ein Gericht für geduldige Esser, da man ihn, bevor man ihn isst, zunächst erst räuchert. Auch ihn kann man in dem kleinen Fischladen in Kashoum für 11 Münzen kaufen.
Bild:Feuerflunder.gif Feuerflunder Der Name für dieses Gericht ist nicht zufällig, denn ob es nun an der Gewürzmischung des Fischladens in Kashoum oder an der Flunder selber liegt, dieser Fisch wird einem im Mund brennen. Erstaunlicherweise ist dies aber so angenehm, dass man diesen 19 Münzen teuren Fisch wahrlich genießen wird.
Bild:Rachzahn.gif Rachzahn Hinter diesem lustigen Namen verbirgt sich eine Aalart, die man in dem Fischladen in Kashoum für 24 Münzen kaufen kann. Man muss aber keine Angst haben, im Gegensatz zu dem Klang seines Namens schmeckt der Rachzahn sehr mild. Würde man zu den Robberkyttyns hineingelangen, könnte man ihn dort auch deutlich günstiger erstehen.
Bild:Saure_Kugel.png Saure Kugel Kann für 9 Münzen in der Noidstadt im Oedland erworben werden. DIese kleine Kugel macht ihrem Namen alle Ehre, wer nicht auf Saures steht, sollte auf jeden Fall die Finger davon lassen.
Bild:Hotdog.gif Hotdog Diesen Snack kann man für 12 Münzen in Andoria erstehen. Allerdings ist der Fettgehalt nicht zu untershcätzen, weshalb man nicht zu viele Hotdogs essen sollte um beweglich zu bleiben.
Bild:Planktonempanada.png Fledermausgebäck Keiner möchte eigentlich so genau wissen, wie das Fledermausgebäck hergestellt wird - oder aus was die cremige Füllung genau besteht. Zu bekommen in der Burg von Torthens für 21 Münzen.
Bild:Bitterschokoladenwiesel.gif stewed rat Kanalisation, 26 Münzen
Bild:bowlofpureeofbeetle.png Schüssel mit Käferpüree Lecker pürierte Käfer aller Art. Achtung, nicht jedermanns Geschmack...
Bild:Heuschreckensuppe.png Heuschreckensuppe Die Spezialität aus Lagadishi: knusprige Heuschrecken in cremiger Suppe. Eine Leckerei, die jeder für 23 Münzen erstehen kann. Wer das will...
Bild:Pilzsuppe.png Pilzsuppe Nicht sehr schmackhaft, dafür jedoch günstig, kann die Pilzsuppe für 10 Münzen im Untersumpf erstanden werden.
Bild:SchuesselKaeferlarven.png Schale larvets {Mynna, 22 Münzen}
Bild:Schneckenleber.png Schneckenleber {Mynna, 26 Münzen}
Bild:Planktonempanada.png Planktonempanada Scharf gewürzt präsentiert sich die Planktonempanada als leckere Kombination aus Plankton und Seegras. Eine Maquaspezialität aus Mynna für 14 Münzen.
Bild:ElchnaseInGelee.png Elchnase in Gelee {Mynna, 67 Münzen}
Persönliche Werkzeuge